Strasbourg
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

Centre d'Information sur les Institutions Européennes

Centre d'Information sur les Institutions Européennes (CIIE)

Interaktiver Plan des Europäischen Viertels in Straßburg

Klicken Sie auf die einzelnen Gebäude um die in Straßburg ansässigen Institutionen kennen zu lernen

Europäisches Parlament

Seine Rolle:
Als gesetzgebendes Organ der Europäischen Union hat das Europäische Parlament seit 1999 seinen Sitz in Straßburg (offiziell seit 1999, aber die Sitzungen finden bereits seit 1952 hier statt). Es ist die einzige internationale Institution, deren Mitglieder in allgemeiner Direktwahl gewählt werden. Zusammen mit dem Rat der Europäischen Union wirkt das EP an der Ausarbeitung der europäischen Gesetzgebung mit, indem es Stellungnahmen zu den Entwürfen für Rechtsvorschriften abgibt, mit denen es von der Europäischen Kommission befasst wird. Gemeinsam mit dem Rat nimmt es ebenfalls die Haushaltbefugnis wahr. Schließlich gewährleistet es die politische Kontrolle sämtlicher Institutionen der Union, die dem Parlament Rechenschaft über ihre Arbeit ablegen. Es kann Untersuchungsausschüsse einrichten.
Architektur :
Fertigstellung : 1998
Architekten : M. Robain, R. Tisnado, J.F. Bonne, A. Bretagnolle, R.H. Arnaud, L.M. Fischer, G. Valente

Kontakt :
Allée du Printemps
67070 STRASBOURG CEDEX
Tel : +33 (0)3 88 17 40 01
Fax : +33 (0)3 88 17 51 84

Für weitere informationen : http://www.europarl.europa.eu

Arte

Seine Rolle :
Der im Jahr 1991 gegründete Europäische Fernsehsender ARTE entwirft, produziert und sendet kulturelle und – im weiteren Sinne – internationale Sendungen und Programme um die Verständigung und Annäherung der Völker in Europa zu fördern.

Kontakt :
4, Quai du Chanoine Winterer
F. 67080 Strasbourg Cedex
Tel : +33 (0)3 88 14 22 55

Architektur :
Fertigstellung : 2003
Architekten : Struhk Architeckten 

Für weitere informationen :
https://www.arte.tv/de/

Source : www.archi-strasbourg.org

Europäisches Jugendzentrum

Seine Rolle 
Das im Jahr 1972 gegründete Europäische Jugendzentrum ist eine Stätte der Begegung, der Arbeit und der Ausbildung für junge Leute und Jugendorganisationen in Europa.

Kontakt :
30, rue Pierre de Coubertin
67000 STRASBOURG
Tel: +33 (0)3 88 41 23 00
Fax: +33 (0)3 88 41 27 77
Email: youth@coe.int

Für weitere informationen : 
https://www.coe.int/web/youth/home

Europarat

Seine Rolle :
Der am 5 Mai 1949 gegründete Europarat ist die älteste zwischenstaatliche europäische Organisation, welche die meisten Länder Europas umfasst : 47 Mitgliedstaaten, die mehr als 800 Millionen Europäer repräsentieren. Er ist vollkommen unabhängig von der EU, arbeitet in bestimmten Fragen aber mit ihr zusammen. Die 28 EU-Mitgliedstaaten sind alle Mitglieder des Europarates. 
Die vorrangigen Ziele des Europarats sind die Verteidigung der Menschenrechte, die Stärkungder politischen Stabilität in Europa und die Ermittlung gemeinsamer Lösungen für Probleme wie Korruption, organisiertes Verbrechen, Menschenhandel, Diskriminierung von Minderheiten und Terrorismus. Er besteht aus zwei Organen: dem Ministerkomitee und der Parlamentarischen Versammlung, sowie drei Institutionen: dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, dem Menschenrechtskommissar und dem Kongress der Gemeinden und Regionen. 
Der Generalsekretär koordiniert die Aktivitäten der Organisation. Der Europarat wird durch internationale Ûbereinkommen und Empfehlungen an die Mitgliedstaaten tätig.

Architektur :
Fertigstellung : 1977
Architekten : H. Bernard

Kontakt :
Avenue de l’Europe
67075 STRASBOURG CEDEX
Tel : +33 (0)3 88 41 20 00
Fax : +33(0)3 88 41 27 45
Email : infopoint@coe.int

Für weitere informationen :
https://www.coe.int/de/web/portal/home

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

Seine Rolle :
Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte wurde am 21. Januar 1959 gegründet und wacht über die Einhaltung der Grundrechte, die in der Europäischen Konvention für Menschenrechte festgelegt sind. Diese wurde im Jahr 1950 vom Europarat angenommen und definiert die Grundrechte und Grundfreiheiten, zu deren Gewährleistung für ihre Bürger sich die Mitgliedsstaaten verpflichten. Die Anzahl der Richter entspricht der Anzahl der Staaten, welche die Konvention ratifiziert haben (heute 47 Staaten). Jede Person, die der Ansicht ist, dass ihre Grundrechte gemäss der Konvention durch einen Staat verletzt werden, kann vor dem Gerichtshof Klage einreichen.

Architektur :
Fertigstellung : 1995
Architekten : R. Rogers & Partners, C. Bucher

Kontakt :
67075 STRASBOURG Cedex
Tel: +33 (0)3 88 41 20 18
Fax: +33 (0)3 88 41 27 30

Für weitere informationen :
https://www.echr.coe.int

Internationales Institut für Menschenrechte

Seine Rolle:
Es wurde im Jahr 1959 von René Cassin, dem Friedensnobelpreisträger und ersten Präsidenten des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte gegründet. Hier werden jährlich Schulungen für Juristen aus der ganzen Welt zu Themen im Zusammenhang mit dem Schutz der Grundrechte durchgeführt.

Architektur:
Es wird Gebäude der “Pères Oblats“ genannt, da es sich um ein ehemaliges Kloster des Oblatenordens aus dem 17.Jahrhundert handelt, das abgebaut, an seinen heutigen Standort gebracht und originalgetreu wieder aufgebaut wurde.

Kontakt :
2 allée René Cassin 
67000 Strasbourg


Für weitere informationen :
http://www.iidh.org

Neues Gebäude des Europarats

Seine Rolle :
Die Pläne für den Bau dieses neuen Gebäudes für den Europarat umfassen ein Bürogebäude und Sitzungssäle mit einer Fläche von ca. 22.000 m², mit einem Kinderhort bzw. eine Kinderkrippe, einem Parkhaus mit 335 Parkplätzen sowie angelegte Flächen von ca. 21.000 m².

Architektur :
Architekten : Aukett + Art & Build

Kontakt :
Avenue de l’Europe
67075 STRASBOURG CEDEX
Tel : +33 (0)3 88 41 20 00
Fax : +33(0)3 88 41 27 45
Email : infopoint@coe.int

Für weitere informationen : https://www.coe.int/de/

Das Centre d'Information sur les Institutions Européennes (CIIE)

Seine Rolle
Das CIIE, Mitglied des “Infopoint Europa”-Netzwerkes, ist ein Verein, der von der Région Alsace, dem Departement du Bas-Rhin und der Stadtgemeinschaft Straßburg gegründet wurde und von der Europäischen Kommission und vom französischen Außenministerium unterstützt wird. 

Das CIIE ist für Sie geöffnet:
dienstags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und montags nach Vereinbarung 

Wir empfangen Sie gerne in unseren Informationsräumen und dem Dokumentationszentrum, um Ihnen alle Fragen über das Europa von gestern, heute und morgen zu beantworten. Außerdem führt das CIIE immer wieder Spiele in Schulklassen, Vorträge und Weiterbildungen durch. Mit seiner Vielfalt an Angeboten bleibt das CIIE seiner Bestimmung treu: Europa den Bürgern näher zu bringen.

Kontakt:

Centre d’Information sur les Institutions Européennes 
Europe Direct Strasbourg
Besuchereingang: 8 rue Boecklin 67000 Strasbourg
Post- und Lieferadresse: 1 allée Kastner 67000 Strasbourg
Tel.: +33 (0)3 88 15 70 80
Fax : +33 (0)3 88 15 70 89

Für weitere informationen : 
https://www.strasbourg-europe.eu/de/

Europäische Arzneibuchkommisson

Ihre Rolle :
Die Europäische Arzneibuchkommission wurde im Jahr 1964 gegründet und spielt eine wesentliche Rolle für die Normierung der Qualität von Arzneimitteln – Wirkstoffe, biologische Produkte, Impfstoffe – und ihrer Zertifizierung.

Architektur :
Architekten : Aukett + Art & Build

Kontakt :
7 allée Kastner
67081 Strasbourg
Tel: +33 (0)3 88 41 30 30
Fax: +33 (0)3 88 41 27 27

Für weitere informationen :
http://www.edqm.eu

Ecole européenne de Strasbourg

Fruit d’une collaboration ancienne et exemplaire entre l’académie de Strasbourg, la Ville de Strasbourg, le Conseil départemental du Bas-Rhin et la Région Alsace, l’Ecole européenne de Strasbourg plonge ses racines dans le statut de capitale européenne qu’assume la ville depuis 1948 avec l’installation des différentes institutions européennes.

Destinée à proposer une offre éducative propre à satisfaire les attentes des fonctionnaires européens et internationaux, l’Ecole européenne de Strasbourg a pu naître à la suite de la décision, fin 2006, du Conseil supérieur des écoles européennes (CSEE) de créer des écoles associées. Cette opportunité saisie par l’Etat français et les collectivités locales a pu permettre la création d’un Etablissement Public Local d’Enseignement placé sous l’autorité de la rectrice de l’académie de Strasbourg.

Respectant le modèle pédagogique commun à celui des Ecoles européennes, fondé sur une approche multiculturelle, une ouverture très grande aux langues ainsi que sur l’autonomie de l’enfant, l’Ecole européenne de Strasbourg propose un cursus complet de la maternelle au baccalauréat européen, diplôme reconnu par l’ensemble des pays membres de l’Union européenne, et bien d’autres encore.

Coordonnées :
2 Rue Peter Schwarber
CS 60014
67015 STRASBOURG Cedex
Tél: +33 (0)3 88 34 82 20

Pour en savoir plus :
https://www.ee-strasbourg.eu

Europäischer Bürgerbeauftragter

Gebäude Salvador de Madariaga

Seine Rolle:
Verwaltungsdienste und Verschiedenes. Im 7. Stock hat der europäische Bürgerbeauftragte seinen Amtssitz: Dieses Amt wurde 1995 eingerichtet, und sein Amtsinhaber wird vom Parlament für 5 Jahre gewählt. Eine Beschwerde beim europäischen Bürgerbeauftragten erweist sich als sinnvoll in Fällen von Missständen in der Verwaltungstätigkeit einer Gemeinschaftsinstitution – zum Beispiel bei Ordnungswidrigkeiten, Machtmissbrauch, mangelnder Information oder verweigerter Auskunft, übermäßigen Verzögerungen oder auch Diskriminierung. Jeder Bürger der Europäischen Union und jede natürliche oder juristische Person mit Wohn- und Geschäftssitz in einem Mitgliedsstaat kann beim Europäischen Bürgerbeauftragten Beschwerde einlegen.


Architektur :
Fertigstellung : 1980, 1988, 1991
Architekten : F. Sauer, J.P. Fredmann

Kontakt :
Quai du Bassin
67070 Strasbourg

Für weitere informationen :
https://www.ombudsman.europa.eu/de/home

X